Zusammen mit ihrem großen Bruder…

…haben uns diese beiden Bärenbrüder heute in Richtung Glückskinderladen verlassen, um dort auf ein neues Zuhause zu warten.
IMG_5818
Bei dem Kleinsten der Drei hat das nur ein paar Stunden gedauert.
Da meine beiden Jungs auch diesmal enttäuscht waren, dass die Bärchen nicht bei uns bleiben konnten, werde ich als Nächstes ihre Wünsche erfüllen. Die Wahl ist auf einen „Kuschel-Pilz“ gefallen.

- - - - -

Auto-Anleitung

Eigentlich wollte ich Anleitungen in Form von PDFs als download zur Verfügung stellen, aber irgendwie gefällt mir bisher die Optik nicht. Da nun aber die Anfrage nach der Anleitung kam (über die ich mich sehr gefreut habe), werde ich die Anleitung einfach so posten….außerdem ist die versprochene „Kürze“, in der die Anleitung erscheinen sollte inzwischen zur Länge geworden.
Hier nun also die Anleitung für das kleine grüne Auto, in der Anleitung ist es gelb.

Ich habe Drops Safran in gelb, beige und braun verwendet, ein reines Baumwollgarn, das sich prima mit einer Häkelnadel der Stärke 3 verarbeiten lässt. Außerdem braucht man Füllmaterial, eine Schere und eine Wollnadel.

Die folgenden Abkürzungen kommen in der Anleitung vor:
M – Masche
fM – feste Masche
Lm – Luftmasche
Km – Kettmasche
zun. – zunehmen (zwei Maschen in eine Masche häkeln)
abn. – abnehmen (zwei Maschen zusammen häkeln, bzw. eine Masche überspringen)
BL – Backloop (das hintere Maschenglied)
( ) – Wiederholungszeichen

Es wird in Runden gehäkelt, die jeweils mit einer Kettmasche beendet werden und mit einer Luftmasche beginnen. Am Ende der Runde steht die Maschenanzahl in Klammern.
Los geht´s mit 9 Lm

1. Runde:
fM zun. in 2.Lm von der Nadel aus, 6 fM, fM zun., nun die Arbeit drehen und auf der anderen Seite der Luftmaschenkette weiterarbeiten, fM zun. [also insgesamt 4 fM in der letzten Luftmasche], 6 fM, fM zun., Km (20)
IMG_2928
2. Runde: Lm, fM zun., fM zun., 6 fM, (fM zun.) x 4, 6 fM, fM zun., fM zun., Km (28)
3. Runde: Lm, 28 fM in BL, Km (28)
4.-9. Runde: Lm, 28 fM, Km (28)
10. Runde:
Lm, 17 fM, nun wird für die Scheibe zu beige oder weiß gewechselt, sie wird in Reihen gehäkelt. Den Farbwechsel bei der letzten gelben Masche durchführen, also wenn zwei Schlingen auf der Nadel sind bereits den neuen Faden holen und durch beide Schlingen ziehen. Reihe 1-4: 8 fM, Lm, wenden. Faden durch die letzte Masche ziehen und abschneiden.
Nun wird die 10. Runde in gelb beendet, also in die letzte gelbe Masche der Runde stechen und den gelben Faden wieder holen.
3 fM an der Kante der Scheibe entlang häkeln, 2 fM in die Ecke, 6 fM, 2 fM in die Ecke, 3 fM an der Seite der Scheibe entlang, dann weiter die Reihe beenden mit 3 fM, Km (36)
IMG_2937
11.-17. Runde: Lm, 36 fM, Km (36)
18. Runde: Lm, 20 fM, fM abn., 6 fM, fM abn., 6 fM, Km (34)
19. Runde: Lm, 34 fM, Km (34)
20. Runde: Lm, 19 fM, fM abn., 6 fM, fM abn., 5 fM, Km (32)
21. Runde: Lm, 32 fM, Km (32)
22. Runde: Lm, 18 fM, fM abn., 6 fM, fM abn., 4 fM, Km (30)
23. Runde: Lm, 30 fM, Km (30)
24. Runde: Lm, 17 fM, fM abn., 6 fM, fM abn., 3 fM, Km (28)
25.-26. Runde: Lm, 28 fM, Km (28)
27. Runde: Lm, in BL: fM abn., fM abn., 6 fM, (fM abn.) x 4, 6 fM, fM abn., fM abn., Km (20)
28. Runde: Lm, fM abn., 6 fM, fM abn., fM abn., 6 fM, fM abn., Km

Faden durch die letzte Schlinge ziehen und großzügig abschneiden. Das Auto mit Füllwatte füllen, nicht zu fest, aber bis in die Ecken stopfen. Den Faden in eine Wollnadel fädeln und die Längsnaht schließen. Faden vernähen und ins Innere ziehen.
IMG_2943

Nun fehlen noch die Räder, sie werden in Spiralen gehäkelt, also einfach weiter häkeln, ohne Kettmasche, zur Orientierung kann man sich den Rundenanfang mit einem Faden markieren. Ich habe hier braun genommen, aber schwarz wäre natürlich die bessere Farbe. Alternativ zu gehäkelten Rädern kann man auch vier schwarze Knöpfe annähen, das sieht auch niedlich aus.

1. Runde: 6 fM in MR (6)
2. Runde: (fM zun.) x 6 (12)
3. Runde: (fM, fM zun.) x 6 (18)
4. Runde: 18 fM (18)
5. Runde: (fM, fM abn.) x 6 (12)
6. Runde: (fM abn.) x 6 (6)

Faden großzügig abschneiden, auf eine Wollnadel fädeln und durch die verbleibenden sechs Maschen ziehen. Anschließend die Räder an die Karosserie nähen.
IMG_2959

Die Seitenfenster und das Heckfenster sind mit Kreuzstich aufgestickt. Dabei sollte das vordere Seitenfenster nicht höher sein als die Frontscheibe und nach hinten schmaler werden. Aber das kann man ja je nach Geschmack machen, es müssen auch nicht zwei Seitenfenster sein. Das Auto sieht auch mit nur einem Seitenfenster gut aus.
IMG_2976

Ich hoffe, dass diese Anleitung verständlich ist, wenn nicht, einfach fragen.

Viel Spaß beim Häkeln!

- - - - -