Das ist schon der zweite Versuch…

…mir eine Mütze zu häkeln und diesmal ist es geglückt! Die Erste war irgendwie zu dick und unförmig, ich sah damit aus, als hätte ich einen Turban auf.

Das Muster ist eigentlich ein viereckiges Granny-Muster, ließ sich aber auch prima als Sechseck häkeln. Ich finde, dadurch wirkt die Mütze schön luftig.

Und da ich auch im Sommer gerne solche Mützen trage…meistens weil ich zu faul bin, mir die Haare zu machen…werde ich mir wohl noch eine in einer anderen Farbe häkeln. Ein bißchen Variation kann ja nicht schaden.

- - - - -

Auch schon letzten Monat…

…ist dieses Geschenk fertig geworden. Meine Schwester hat sich ein niedliches Fahrrad gekauft und ich wollte ein paar Accessoires beisteuern. Also habe ich mich an einer Fahrradsatteltasche versucht und einem Blümchen für den Lenker.


Und so sieht das Ganz von hinten aus…

…und so, wenn es dann am Sattel hängt.

Das Blümchen hat einen Stängel aus Draht und ich hatte gehofft, den könnte man stabil am Lenker befestigen. Aber es hält nicht wirklich gut, da muss ich mir mal noch was einfallen lassen. Ein Foto musste trotzdem her:

- - - - -

Ich wollte euch doch zeigen…

…was aus dem kleinen Anker geworden ist. Der baumelt jetzt als Spielzeug am Kuschelkringel, den ich meinem Lieblingsbully schon letzten Monat zum Geburtstag gehäkelt habe.

Der Ring ist etwas klein geraten, ich hoffe, sie kann ihn trotzdem benutzen!

- - - - -