Eigentlich hatte ich einen Plan…

…was ich diesen Monat alles häkeln und vor allem fertig häkeln wollte. Denn so langsam stapeln sich die UfOs in diversen Kästchen und Schubladen. Aber dann kam mein kleiner Sohn und wünschte sich einen Maulwurf und da konnte ich nicht widerstehen. Also habe ich vorgestern mit einem Maulwurf begonnen und heute häkel ich bereits den zweiten…denn der große Bruder muss jetzt natürlich auch einen haben. Und so sieht unser neuer wolliger Freund aus:

Mein Sohn fand dann nach dem ersten Kennenlernen schnell heraus, dass der Maulwurf friert. Also mussten noch Mützen und Hose her.


Der kleine Kerl ist bis auf die Füße in einem Stück gehäkelt. Das möchte ich aber bei dem zweiten Mauli ändern und auch die Füße gleich mit einarbeiten.
Und weil das mit dem Maulwurf so schön geklappt hat, hat mein Sohn gleich mal die nächsten Projekte geplant, darunter ein roter Pullover für sein geliebtes schwarzes Schaf. Also bleiben die UfOs wohl noch eine Weile unvollendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.