Mein neues Schäfchen…

…ist endlich fertig. Ich habe eine ganze Weile daran gebastelt, weil ich auch dieses Tierchen möglichst an einem Stück häkeln wollte.

Anders als meine bisherigen Schäfchen, hat es diesmal ein richtiges Fell aus Büschelmaschen und eine Nase. Eigentlich verzichte ich gerne auf aufgestickte Nasen und Münder, aber diesmal wollte ich es wenigstens mit einem schäfchentypischen Näschen versuchen.
Ausserdem habe ich noch ein Projekt (neben vielen anderen), an dem ich immer mal wieder arbeite. Bisher gefällt mir keine Variante, aber bei dieser hier, kann man vielleicht schon erkennen, was es mal werden soll.

Das ist bestimmt schon der fünfte oder sechste Versuch, aber zum Glück haben meine Kinder auch ein großes Herz für Tierchen mit einem nicht ganz so einwandfreiem Stammbaum!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.