Auch meine Jungs…

…waren am Wochenende kreativ – das sind sie eigentlich immer – sie haben diesmal etwas mit meinem Lieblingsmaterial Garn gemacht. Mein Großer hat schon vor einigen Monaten angefangen, Raupen mit dem Strickliesel zu stricken. Das Strickliesel haben wir selbst gebaut aus Eisstäbchen und einer Papprolle vom Toilettenpapier. Aber irgendwann knickt die Pappe ein und das Strickliesel ist nicht mehr so stabil. Also haben wir uns was anderes einfallen lassen – und mein kleiner Sohn brauchte dann natürlich auch eins.

Diesmal sind es keine Eisstäbchen – wir essen gerade nicht so viel Eis – sondern einfach Holzstäbchen aus dem Bastelladen. Genauso wie der Holzring, der eigentlich ein Serviettenring werden wollte. Mit Heißkleber haben wir sechs Stäbchen auf gleicher Höhe eingeklebt:

Die Strickliesel sind super stabil und mit dicker Wolle konnte mein großer Sohn wie gewohnt seine Raupen machen. Der Kleine brauchte noch ein paar zusätzliche Hände, das Strickliesel halten und gleichzeitig den Faden über das Stäbchen ziehen war für die kleinen Hände einfach noch zu viel.

Ich freu mich natürlich über das Interesse – und genieße es, solange es anhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.